Edward Cucuel

San Francisco 1875 – 1954 Pasadena/Kalifornien

Im Moment haben wir kein Werk dieses Künstlers in unserem Angebot. Gerne merken wir Ihr Interesse vor. Bitte kontaktieren Sie uns!

Wir kaufen Werke dieses Künstlers gegen Barzahlung an.

Eduard Cucuel hat seit langen Jahren eine treue Fangemeinde unter den Sammlern. Dieses Bildnis einer hellgrau gekleideten vornehmen  Dame  (mit weissroter Schärpe)   interpretiert das Selbstbewusstsein der Person, die schon nahezu theatralisch auftritt.

Edward Cucuel wurde am 6. August 1875 in San Francisco als Sohn eines französischen Zeitungsverlegers und einer Engländerin geboren. Bereits mit 14 Jahren besucht Edward Cucuel die Kunstakademie in seiner Heimatstadt. Mit 17 ging er nach Paris, um an der Académie Julian, an der Académie Colarossi sowie als Schüler von Jean-Léon Gérôme an der Académie des Beaux-Arts zu studieren. 1907 ließ Edward Cucuel sich in München nieder, das für einige Jahrzehnte seine Heimat werden sollte. Hier schloss er sich dem Kreis um die Künstlergemeinschaft ‚Die Scholle‘ an und traf auf Leo Putz, dessen Freund und Schüler er wurde. Die beiden Künstler verbrachten von nun an die folgenden Sommer zusammen auf dem Schloß von Leo Putz in Hartmannsdorf, wo sie Modelle posieren ließen, welche sie zuvor zu diesem Zweck buchten. So dürfte auch unser Werk entstanden sein. Nach dieser gemeinsam mit Putz durchlebten künstlerischen Phase zog es Edward Cucuel an den Ammersee und Starnberger See. Er hatte in Holzhausen einen herrlichen Besitz zur Verfügung, mit Wald und weitem Blick auf den See, wo er nach Herzenslust arbeiten konnte. Speziell seine Sommermotive mit blühenden Gärten oder Wald, am Seeufer, Steg oder Boot haben hier Ihren Ursprung. Niemals lassen Sie den gewissen Hauch an Intimität missen, der beim Betrachten der Szene einen geheimnisvollen Zauber verspüren lässt. Dabei erinnert Edward Cucuels malerisches Oeuvre farbig und motivisch an die französischen Impressionisten.

Ausstellungen:
1902 Nationale Kunstausstellung Düsseldorf
1904 Grosse Kunstausstellung Berlin
1907 Glaspalast München
1912 Ausstellung der Sezession in München
1912 Pariser Salon des Beaux Arts
1915 Panama Pacific Exhibition San Francisco
1915 Weltausstellung in San Francisco 1915 (Silbermedaille)
1921 Howard Young Gallerys New York
1922 Grosvenor Gallery London

Werke in Museen und öffentlichen Ausstellungen:
Liverpool, Birkenhead Museum
Detroit, Detroit Museum
Pittsburgh, Carnegie Institute
Chicago, Art Institute
Detroit, Museum of Arts, Toledo Museum
Toronto, Rochester Museum
New York, National Academy